Ausbildung zum/zur Bauzeichner/in

Anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die dreijährige Ausbildung erfolgt bei dittgen und in der Berufsschule, Schwerpunkt der Ausbildung ist der Tief-, Straßen- und Landschaftsbau.

1. Ausbildungsjahr 
Grundlagen des technischen Zeichnens; Bauzeichnungsnormen, Richtlinien, technische Regelwerke, Bauzeichnungsarten und Symbole; Grundlagen bautechnischer Fertigkeiten, insbesondere Einrichtung und Betrieb von Baustellen, Sicherung von Baustellen im Hoch-, Tief- und Straßenbau; Baustoffkunde 

2. Ausbildungsjahr 
Aufnehmen und Aufmessen von Geländen und Bauteilen, Projektionsarten; Ermitteln von Mengen, Massen und Eigenlasten der Baustoffe und Bauteile; Möglichkeiten der Informations- und elektronischen Datenverarbeitung; Zwischenprüfung vor dem Ende des 2. Ausbildungsjahrs

3. Ausbildungsjahr 
Zeichnen von Lage- und Höhenplänen, Bauwerken im Tief-, Straßen- und Landschaftsbau, Knotenpunkten und Deckenhöhenplänen im Straßen- und Wegebau

Berufliche Weiterbildung:

  • Fachoberschule für Technik 
  • Techniker

Aufstiegsfortbildung:

  • Bauleiter

Weitere Informationen erhalten Sie von: 
Mathias Glemser, Telefon 06887 307-157 oder 0173 3080 157 und 
Marco Reiter, Telefon 06887 307-160 oder 0173 3080 160